Projekt: ZILAN

Zilan hat mit 12 Jahren ihre Heimat Iran zu Fuß verlassen. Sie erhoffte sich eine bessere Zukunft in Europa. 4 Jahre lang war sie unterwegs.

Dabei erlebte sie unterschiedlichsten Flüchtlings-Camps unter schlechtesten Bedingungen in der Türkei, Griechenland, Kosovo, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Slowenien, kam weiter über Deutschland, bevor sie in Belgien aufgenommen wurde. Ihre Aufenthaltsgenehmigung ist weiter in Bearbeitung und es ist noch nicht sicher, ob sie bleiben kann.

Nachdem sie im Verlauf durch Schlagen ins Gesicht u.a. mehrere Nasenfrakturen erlitten hat, hilft ihr iHelp durch eine Nasen-Operation am 18.02.2021. Sie wird von einem hervorragenden Operateur und Facharzt für Nasenkorrekturen, Dr. Nikola Krizmanic - Kosmed-Klinik Hamburg, operiert.

Weitere Infos werden hier in Kürze noch folgen!
Herzliche Grüße,
Dr. Hanieh Erdmann

Zurück